So vielseitig ist das neue Modell „Iris“

 

Versprochen ist versprochen: ich wollte Euch ja noch zeigen, warum ich mich so sehr in die „Iris“ verliebt habe!

Ich hatte ja neulich erzählt, das ich meine eigene „Iris“ schon ein paar Wochen ausprobiere, neue Modelle müssen ausgiebig getestet werden, bevor ich sie für Euch in den Shop stelle. Dabei hat sich herausgestellt, das die vielen Innentaschen (vier insgesamt, eine davon mit Reissverschluss) in Kombination mit der Größe eine angenehme Flexibilität bieten.

Meine Iris sieht so aus:

Für den Alltag zum Beispiel passt ganz schön was rein:

  • Kalender, A5
  • Notizbuch, bisschen größer als A5,
  • Stiftetuis, 2 Stück
  • Taschentücher,
  • kleine Geldbörse (größere ginge sicher auch)
  • iPad PRO (etwa A4)
  • Handcreme, Lippenstift, Schlüssel, Kleinkram
  • kleiner Snack

Wenn ich schnell eine improvisierte Wickeltasche packen will, geht das mit der Iris auch ganz leicht.

Hier sind zum Beispiel drin:

  • Windeln,
  • Feuchttücher,
  • Snack
  • kleines Getränk
  • Portemonnaie,
  • Handcreme, Lippenstift, Schlüssel, Kleinkram

 

Zum Glück hat die Iris einen eingenähten Karabinerhaken, an dem der Schlüsselbund leicht eingehakt werden kann, so geht er nicht unter den anderen Sachen verloren.

Und dann ist da ja noch die Außentasche… bei mir ist da meistens mein Handy drin, aber Geldbörse geht auch.

Um es perfekt zu machen, verfügt die Tasche ja ausserdem noch sowohl über Henkel, die auch lang genug sind um sie über der Schulter zu tragen, als auch über einen verstellbaren Gurt, der weitere Tragevariationen zulässt. Taschen müssen praktisch sein, kein Style der Welt kann überzeugen, wenn es an Praktikabilität mangelt. Für Quatsch und ChiChi haben wir doch alle gar keine Zeit und Nerven mehr übrig, schon gar nicht bei Dingen, die es uns leichter machen sollen. Bei der Iris ist alles da: viele verschiedene Teile, so das ein großer Freiraum bei der Gestaltung besteht, aber dennoch ist sie wunderbar geeignet, um praktisch jedes Abenteuer mitzumachen. Bestickt könnte ich mir sehr gut vorstellen… oder auch im Patchwork-Style, mit vielen verschiedenen Farben… oder ganz und gar auch Leder(Imitat) für einen mehr sophisticated Look…. ach, Ideen habe ich noch sehr viele, lasst Euch überraschen!

So, jetzt wisst Ihr Bescheid, wegen all dieser Vorteile liebe, liebe, liebe ich meine neue Tasche so sehr! Falls Ihr neugierig geworden seid, schaut mal in den Shop oder schreibt mir für Eure ganz persönliche, individuelle Iris!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oder so:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.