3 gute Gründe für Upcycling

„Aus der Not eine Tugend machen“ nannten unsere Omas das, wenn sie Pullis aufribbelten, Knöpfe in Marmeladegläsern sammelten und Bettzeug zu Kleidern machten. Wir nennen es heute „Upcycling“, gemeint ist jedoch im Prinzip das gleiche: etwas, das nicht mehr praktisch oder brauchbar ist in etwas umwandeln, das man brauchen oder anziehen kann. Die Gründe sind Continue reading


Mein Angebot für eure alte Lieblingsklamotte

Kennt ihr das auch? Eigentlich ist das Hemd ist noch ganz gut, aber der Riss am Ärmel ist nicht zu reparieren? Der Rock ist ein Lieblingsteil und ihr könnt euch keinesfalls trennen, tragen geht aber auch nicht mehr? Omas Bettwäsche mit dem Monogramm, die so ein komisches Format hat, liegt leider nur im Schrank herum? Wie wäre es, Continue reading


So vielseitig ist das neue Modell „Iris“

  Versprochen ist versprochen: ich wollte Euch ja noch zeigen, warum ich mich so sehr in die „Iris“ verliebt habe! Ich hatte ja neulich erzählt, das ich meine eigene „Iris“ schon ein paar Wochen ausprobiere, neue Modelle müssen ausgiebig getestet werden, bevor ich sie für Euch in den Shop stelle. Dabei hat sich herausgestellt, das die vielen Continue reading


Was ist ein Cookiebag?

  Kaum ein Artikel über Diäten oder Achtsamkeit kommt ohne den Hinweis aus, das man Mahlzeiten optisch ansprechend gestalten sollte, denn das Auge isst mit. Und etwas „Gutes“ sollen wir uns auch immer mal wieder gönnen und uns belohnen. Hier kommt der Cookiebag ins Spiel: in diese kleinen Tüten paßt ein maßvoller Nachtisch oder Snack, Continue reading