3 gute Gründe für Upcycling

„Aus der Not eine Tugend machen“ nannten unsere Omas das, wenn sie Pullis aufribbelten, Knöpfe in Marmeladegläsern sammelten und Bettzeug zu Kleidern machten. Wir nennen es heute „Upcycling“, gemeint ist jedoch im Prinzip das gleiche: etwas, das nicht mehr praktisch oder brauchbar ist in etwas umwandeln, das man brauchen oder anziehen kann. Die Gründe sind Continue reading